© Sina Winzler

Watertest-01a

Watertest

Watertest ist eine mobile App mit der sich die Qualität von Trinkwasser überprüfen lässt und anhand von interaktiven Karten saubere Trinkwasserquellen zeigt.

Bereich

Nonprofit, Tangible Interaction, Mock-Projekt

Herausforderung

Erstellung eines Bauplans für ein günstiges Mikroskop, das die Wasserqualität analysiert sowie Entwicklung einer App.

Meine Rolle

UX Research

Team

Steffen Klaue (Project Owner)

Marcel Bachran (Kommunikationsdesign)

Sasha Ritchie (UX Research)

Projektzeit

6 Woche

Bildschirmfoto 2021-02-02 um 16.06.31

Untrinkbares Wasser

Wasser bedeutet Leben – zumindest in Gebieten, in denen sauberes Trinkwasser auf unserem Planeten zur Verfügung steht und leicht zugänglich ist. Dabei besteht unsere Erde aus 97,5 % nicht trinkbarem Salzwasser.

Infektionen und andere Folgen

In Nigeria ist sauberes Trinkwasser knapp, die Bevölkerung ist gezwungen, schmutziges, kontaminiertes Wasser aus Brunnen, Flüssen und Bohrlöchern zu trinken. Dies führt häufig zu Infektionskrankheiten, vor allem Durchfall. Allerdings auch bei Kindern, die bereits an Unterernährung leiden zum Tod innerhalb weniger Tage.
girl-431688_1280
Bildschirmfoto 2021-02-02 um 16.06.25

Kindersterberate

72 von 1000 Kindern unter fünf Jahren sterben an den Folgen vom Trinken unreinen Wassers.

Legale Verschmutzung

Der Fluss in Nigeria ist durch Mineralöl stark kontaminiert. Zwischen 1976 und 2001 wurde eine große Menge Mineralöl unkontrolliert in die Flüsse geleitet. Dies führte zu einem großen Gesundheitsrisiko für die ohnehin schon armen Leute von Nigeria.
Bildschirmfoto 2021-02-02 um 16.06.37
water-4335177_1280

Unsere Zielgruppe

Unsere Zielgruppe ist die Bevölkerung Westafrikas, wobei wir uns vor allem auf Nigeria fokussieren. Dort haben die Menschen kaum Zugang zu sauberem Trinkwasser. Eine 2010 von Unicef ​​durchgeführte Umfrage ergab, dass nur 58% der Bevölkerung Zugang zu sauberem Wasser hatte.

Elevator Pitch

Wir entwickeln eine mobile App mit der sich die Qualität von Trinkwasser überprüfen lässt. Darüber hinaus soll ein interaktives Netzwerk mit Karten entstehen, in denen klare Trinkwasserquellen eingezeichnet werden können. Das Netzwerk dient zudem als Informationsquelle über das Thema Trinkwasser. Wir werden außerdem den Bauplan für ein ein einfach zu bauendes Mikroskop für weniger als zehn Dollar entwickeln mit dem gefährliche Bakterien im Wasser gefunden und analysiert werden können. So kann festgestellt werden, ob das Wasser trinkbar ist.
Bildschirmfoto 2021-02-02 um 16.06.44
Bildschirmfoto 2021-02-02 um 16.06.48

Die mobile Applikation

Hier werden die ersten drei Bereiche der App gezeigt: Das Menü, der Foto-Modus und die Galerie.

Die mobile Applikation

Hier sind die letzten drei Bereiche der App abgebildet: Der Test-Modus, Die Detail-Ansicht der Karte und die interaktive Karte.
Bildschirmfoto 2021-02-02 um 18.39.29
national-cancer-institute-L8tWZT4CcVQ-unsplash

Fazit

Rückblick, Zukunftsfähigkeit und Umsetzungsmöglichkeiten

Es klingt irregal, aber ein mobiles Telefon ist in den ärmeren Regionen Afrikas fast so wichtig wie sauberes Trinkwasser. Über Handys wird kommuniziert und kleine Unternehmen organisieren sich, früher mit SMS, heute über Apps (vor allem Nachrichtendienste). So kam uns die Idee, eine App in Verbindung mit einem Mikroskop zu entwerfen, das preiswert herzustellen ist und darüber hinaus saubere Trinkwasserquellen anzeigt. Das Mikroskop besteht aus einer einfachen Laserpointerlinse uns einer Holzapparatur. Die Linse fungiert als Vergrößerung für die Handykamera.

Bei Eigenversuchen erzielten wir bereits interessante Ergebnisse, wie auf den Mockups zu sehen ist. Da dies ein Studienprojekt war, bestehen keine Pläne, die App zu realisieren. Zumal es mittlerweile viele Projekte dieser Art gibt, die auch großes Potential besitzen und schon vielen Menschen geholfen haben.
Rückblickend lässt sich sagen, dass Watertest ein sehr interessantes Projekt war, das über die bloße Entwicklung einer App hinaus geht und nicht auf Profit, sondern auf einen sozialen Gedanken ausgerichtet ist.

Shopping Basket